Logo Home
de en es

Yoga an der Alster, Britta Ibbeken

Yoga an der Alster wurde 2011 von mir, Britta Ibbeken gegründet. Ich bin Hatha-Yogalehrerin, Entspannungstherapeutin, Coach und MBSR Lehrerin.

Im Hatha Yoga betrachtet man den Menschen ganzheitlich das bedeutet auf den Ebenen Körper, Geist und Seele. Um eine Entspannung und Kräftigung auf allen Ebenen zu erreichen ist, der von mir gestaltete Yoga Unterricht, mit Atemübungen (Pranayama), Asanas (Körperübungen) und Meditationselementen versehen, mal ruhiger mal dynamischer je nachdem , wo die Teilnehmer abgeholt werden möchten.
Mein Yogaunterricht ist stark geprägt durch die Achtsamkeitspraxis. In meinem Yogaunterricht geht es nicht darum etwas leisten zu müssen, ich versuche den Yogaschülern zu erklären, dass jeder dort wo er momentan ist, körperlich und geistig, so wie er ist absolut in Ordnung ist. In diesem Moment zählt nur sich zu spüren und anzunehmen, wie sich etwas gerade anfühlt und was gerade ist. Das ist nicht einfach aber ein spannender Weg.

Mir persönlich ist es wichtig den Teilnehmern eine Momenterfahrung auf der Matte geben zu können. Ich habe erfahren, und erfahre es immer noch täglich, wie wohltuend es für den denkenden Geist ist, in einer Yogastunde, mal nicht so viel nachzudenken, sich Sorgen oder Pläne zu machen, raus aus der Bewertung und dem Leistungsmodus kommen zu können und mich lediglich auf meine Atmung und meine Körperempfindungen konzentrieren zu müssen. In Verbindung mit der Natur, beim Yoga am Meer oder auf dem Alstersteg gelingt das unterstützend durch die Naturgeräusche (Alsterwasserplätschern, Möwenrufe, Meereswellen, etc.) noch bedeutend besser.


Während eines Yogaretreats auf dem Gelände einer Finca, haben wir beste Voraussetzungen unseren Geist von der gewöhnlichen Ablenkung, die er zu Hause erfährt, noch mehr in die Ruhe und Entspannung zu bringen. Ein Yoga-Achtsamkeitsretreat besteht aus 2 Einheiten à 90Minuten (morgens und am frühen Abend). Der genaue Ablauf wird noch bekannt gegeben. Mir ist es wichtig, dass die Teilnehmer nachhaltig von einem Retreat profitieren. Es werden Hilfsmittel auch für den Alltag zu Hause erlernt, so dass ein Stück Achtsamkeit wieder mit dir nach Hause reist.


Ich freue mich auf dich auf der Insel,
Namasté Britta